Grillfest  und Ehrungen bei der Schützengesellschaft Töging

 

Das Vereinsgrillfest fand wieder am letzten Samstag im Juni statt.  Heuer wurde neben dem  90 jährigen Vereinsjubiläum, 1926 – 2016, auch der Abschluss der in den letzten Monaten durchgeführten Schießstandumbauten gefeiert.
Unter dem weit ausladenden Vordach beim Springer waren die Tische zu einer  langen Tafel zusammengeschoben. Schützenmeister Zebhauser eröffnete die Feier und wünschte einen guten Verlauf. Sein besonderer Gruß galt dem Ehrenmitglied des Vereins, Frau  Schwarz, und einer Gruppe der Inntalerschützen unter Führung Ihres 1. Schützenmeister Kurt Bleicher.
Dann belohnte er die fleißigsten Helfer bei der Standrenovierung: Alos Ober, Cornelius Bernböck und Günter Dallmeier. Ihnen wurde das „Vereinsehrenabzeichen der Schützengesellschaft Töging“ verliehen.
Die höchste Auszeichnung, die „Ehrenmitgliedschaft des Vereins“, erhielt Engelbert Schwarz für seine Verdienste um die Schützengesellschaft Töging. Alle Geehrten erhielten außerdem eine kurze Zusammenstellung der Vereinsgeschichte.
Das Grillen oblag auch heuer wieder Ernst Hofbauer. Grillfleisch, Würstchen, und Cevapcici, mundeten ausgezeichnet. Aus einem Salatbuffet konnte sich jeder die Beilagen nach seinem Geschmack selbst zusammenstellen.
Bis in die Nacht hinein saßen die Vereinsmitglieder gemütlich beisammen.

 

Von links: Andras Zebhauser (1.Schützenmeister), Engelbert Schwarz (Ehrenmitglied)
Foto: Bleicher

 

 

Von links: Andreas Zebhauser (1.Schützenmeister), Cornelius Bernböck, Günter Dallmeier, Alois Ober
Foto: Bleicher